Brachgärten

das Vorhaben wird unterstützt von: Kommunales Jobcenter Landkreis Leipzig

Nachdem in den vergangenen Jahren erfolgreich Brachgärten zu Nutzgärten umgestaltet wurden, die Ernteerträge an die Tafel e.V. abgeliefert wurden, wird auch in diesem Jahr das Projekt weitergeführt.

Mit aktiver Unterstützung des Kommunalen Jobcenters des Landkreises Leipzig wird in den umgestalteten Gärten auch im Jahr 2017 Obst und Gemüse angebaut und kostenlos der Tafel e.V. zur Weitergabe an Bedürftige zur Verfügung gestellt. Das Projekt soll an folgenden Standorten umgesetzt werden:

  • KGV „Pleißenaue“ Lobstädt
  • KGV „Erholung“ und „Neues Leben“ Groitzsch
  • KGV „Elsteraue“ Pegau
  • KGV „Neues Leben“ Elstertrebnitz
  • KGV „Markranstädt Ost“ Markranstädt

Die Projekte sollen im April 2017 beginnen.

In Kooperation mit Gartenvereinen aus Markranstädt, Pegau, Groitzsch und Lobstädt bereiten wir für 2011 Projekte für Langzeitarbeitslose vor. Inhalt der Projekte ist die Umgestaltung von Brachgärten zu Nutzgärten. Dabei wird streng auf biologischen Anbau geachtet. Die saisonalen Produkte werden kostenlos an Kindereinrichtungen der Umgebung und die Tafel e.V. geliefert.

Start der Projekte wird im April 2011 sein.